Zum mitmachen - klick auf den Button

Unsere 1. Vorsitzende freute sich riesig über eine Geldspende in Höhe von 500 Euro. Überreicht wurde die Spende von Sven Kluge, Vertriebsleiter der Firma ATK GmbH (Auto Teile Kessler) in Kreuztal. Der Geschäftsführer Waldemar Kessler hofft, dass auch weitere Unternehmen seinem Beispiel folgen werden, und mit einer Spende den Tierschützern helfen, damit sie auch weiterhin gute und wichtige Arbeit leisten können. Dem können wir uns nur anschließen. Vielen Dank an die Firma ATK .

Wer kennt diesen Hund ???

Lana, Mischling, braun, weiblich, kniehoch . Diese Hündin wurde am 29.6.16 als Fundhund zu uns ins Tierheim gebracht. Sie soll abends am 28.6.16 am Olper (Zug) Bahnhof angebunden aufgefunden worden sein. Sie ist sehr eingeschüchtert und will zur Zeit nicht viel von Zweibeinern wissen. Wer weiß was die arme Maus so alles erlebt hat?! Wer den Hund kennt und nähere Angaben zu ihr machen kann der melde sich bitte bei uns!

Neue Hunde im Tierheim!

Rick der kleine Riese macht sich so seine Gedanken

Mein Name ist Rick „der Riese“, naja nicht gerade körperlich, aber mein Ego ist schon riesig. Gemeinsam mit Chara habe ich im Olper Tierheim einen „Asylplatz“ bekommen. Als ich hier ankam lief ich gleich der Tierheimleitung in die Arme. Und was ich da nicht wusste, man steht hier auf „Schlank“. Ich bin gleich durchgefallen ....
.....Was der gute Rick sonst noch zu vermelden hat finden Sie hier ....

Änderung der offenen Sonntage
Sonntag, 24.7.2016, bleibt das Tierheim für Besucher geschlossen.

Bitte beachten Sie auch diese Änderung:
Ab dem 1.8.2016 ist jeder zweite Sonntag eines Monats von 14.00 bis 17.00 für unsere Besucher geöffnet.

Ein Riesenerfolg  -  das Sommerfest 2016

Pünktlich um 11:00 Uhr kamen die ersten Gäste, bei strahlendem Sonnenschein, zum Sommerfest des Olper Tierheim.


Gegen Mittag bevölkerten ca  300 zwei und Vierbeiner das Tierheimgelände.

Bei  rhythmischer live Musik von MB swinging Sax&friends wurde herzhaftes aus der Frittenschmiede, sowie Köstlichkeiten vom Kuchenbuffet  genossen,


bevor man sich ab 13:00 Uhr dem Veranstaltungsprogramm der Hundefreunde Sauerland sowie Claudia Grüttner widmete.Einblicke in den Hundesport:  Agility, Lost&found sowie Longieren wurde von den Hundefreunden vorgestellt.

Claudia Grüttner stellte mit ihrem Hund Nuts eine DogDance Choreographie, live vom Saxophon begleitet, mit Manuela Bicher vor. Sehr zur Freude des Publikums hatte Nuts jedoch wesentlich mehr Interesse an den Zuschauern, als an seiner Choreographie. Letztendlich klappte aber doch der ein oder andere Trick und das Dogdance Team wurde unter großem Beifall verabschiedet.


In der Zwischenzeit waren die Triker mit Herz nonstop mit Gästen unterwegs.


Besonderes Interesse galt dem NABU Infostand: Willkommen Wolf

 sowie Bybenny.de Tiercollagen mit Herz. Handgefertigten Hundedecken und Hundeleinen fanden große Interessen.  Auch der Pfötchenclub war natürlich mit dabei.


Wie jedes Jahr war die Tombola ein absolutes Highlight. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön des Vorstandes  an alle Geschäftsleute im Kreis Olpe, die wirklich erstklassige Waren und Gutscheine für die Tombola des Olper Tierheim zur Verfügung stellten.
Den 1. Preis einen Hubschrauberrundflug, gesponsert von Mario Dornbach Einmalige Erlebnisse   gewann dieses Jahr -  Jens Körner, -  der den Preis mit großer Freude, und etwas mulmigem Gefühl entgegennahm.

Teddy, ein 10Jähriger Mischlingsrüde der  dieses Jahr im Olper Tierheim eine Zeit lang zu Gast war konnte an tierliebe Menschen vermittelt werden und besuchte mit seiner neuen Familie das Sommerfest, worüber die Tierheimmitarbeiter sich sehr gefreut haben.

Alles in allem können wir auf ein rundum  gelungenes Fest zurückblicken , so Elke Stellbrink, Vorsitzende des Tierschutzverein.  Ich bedanke mich bei allen Gästen für das zahlreiche Erscheinen, bei allen ehrenamtlichen ohne die es kein Sommerfest gäbe, bei allen Akteuren die diesen Tag zu einem einmaligen Erlebnis gemacht haben.
An dieser Stelle möchte ich alle Tierfreunde für  Sonntag 10. Juli zum Familiensonntag einladen, wenn es wieder heißt: Mit Liebe gebacken, Waffeln mit Herz.


Hier gibts weitere Schnappschüsse vom Sommerfest

Die Shootings für den Tierheimkalender 2017 sind fast zu Ende. Nachdem uns das Wetter momentan nicht mit Sonne überhäuft hat, lassen die letzten Aufnahmen von Kindern und ihren besten Freunden noch etwas auf sich warten. Damit die Wartezeit nicht in Langeweile umschlägt, ist es bereits jetzt möglich den Tierheimkalender vorab zu bestellen. Dies ist hier: http://www.sueno-de-fotos.de/tierheim-kalender-bestellung.html (oder auf das Plakat klicken) möglich. Wir freuen uns auf auf viele Bestelleingänge. Vielen Dank sagen alle Mitwirkenden und die Vierbeiner des Tierheim Olpe

Home sweet home ....

Wie man sich bettet so liegt man! Essen wird ans Bett gebracht - was will man mehr?

Hallo liebe Tierfreunde

Ich bin es, Euer Teddy. Ihr wisst schon, der alte Hundeherr. Ich hab kürzlich um Eure Hilfe gebeten. Ich brauchte auf meine alten Tage dringend ein neues Zuhause.

Also, ich bat Euch mir zu helfen, und siehe da…

ICH HAB EIN NEUES ZUHAUSE GEFUNDEN !!!

Na? Und jetzt seit ihr dran … Super oder???

Ganz liebe Menschen haben meinen Hilferuf gehört, und mir gleich angeboten bei ihnen einzuziehen. Ist doch klar dass ich das Angebot angenommen habe. Ist ja nicht so dass man einem alten schrulligen Hund jeden Tag ein solch verlockendes Angebot macht. Also hab ich nicht lange überlegt und meinen Napf, die Kuscheldecke, das Körbchen und die Leine zusammengepackt. Fix mal dem Tierheimservicepersonal die Pfote geschüttelt und ab dafür.

So ganz viel kann ich zu meiner neuen Seniorenresidenz noch nicht sagen, aber das Betreuungsteam war gut vorbereitet. Sie haben viele warme Liegestellen in der Wohnung eingerichtet, super gut für meine alten Knochen. Auch mit der Küche bin ich soweit zufrieden. Das Personal ist sehr nett und bemüht sich meine Wünsche zu erfüllen. OK, da gibt es wohl so ein paar kleine Macken meinerseits welche nicht so ganz gut ankommen, aber ich denke das ich hier und da dann mal einen Kompromiss eingehen kann. Warum auch nicht wenn ansonsten alles stimmt. Ich glaube das wird eine gute Zeit, jedenfalls hoffe ich das ganz dolle.

So nebenbei hab ich mitbekommen, dass die Tierheimmitarbeiter alle ganz glücklich sind das ich ein schönes Zuhause gefunden habe. Und ich bin ganz froh, dass die Damen vom Tierheim Olpe mir so ein schickes Zuhause besorgen konnten.

So, das soll es erstmal gewesen sein, die Pfote schmerzt vom Schreiben. Werde mich dann mal in mein Körbchen verziehen.

Ein lieber Gruß an Euch alle

Euer Teddy

Verletztes Tier gefunden: Das sollten Sie beachten

Es passiert immer wieder. Plötzlich und völlig unerwartet finden Sie ein schwer verletztes Tier . Was Sie in diesem Fall beachten sollten lesen Sie hier... (Mit freundlicher Genehmigung von Tasso www.tasso.net)

counter-box.de Counter-Box