Wir sind Mitglied im

Deutscher TierschutzbundDeutschen Tierschutzbund

Logo Landestierschutzbund Nordrhein-Westfalen

Unser Partnerverein

 

Wir für Hunde in Not e.V.

Ein Team von engagierten Tierschützern unterstützt andere Vereine bei der Suche nach einem liebevollen Platz für Hunde in großer Not. Das „Wir“ betont den gemeinsamen Einsatz, Leben und Würde der Tiere zu schützen. Dem können wir uns nur anschließen und sind froh, diesen Verein an unserer Seite zu haben.

Notfallkontakte

Polizei: 110
Feuerwehr: 112
Veterinäramt: 02761 - 81647
Ordnungsamt Olpe: 02761 - 83-0

Was tun bei Notfall?

Die Telefonnummern des tierärtzlichen Notdienstes finden Sie beim Sauerlandkurier.

Ninas Vorgeschichte

Ninas Geschichte ist etwas kompliziert...wir bekamen den verzweifelten Anruf einer Dame, die mehrere Kaninchen aus schlechter Haltung gerettet hatte. Die armen Tiere waren über längere Zeit weder mit ausreichend Futter noch mit frischem Wasser versorgt worden und an einen sauberen Stall war nicht zu denken. Die Dame päppelte Nina auf, Ninas Schnupfen wurde behandelt. Leider konnte die Dame nicht alle geretteten Kaninchen behalten. So kam Nina dann zu uns. Für eine Riesin ein passendes Zuhause zu finden ist gar nicht so einfach, aber sehen Sie, welch großes Los unsere Nina gezogen hat!

Im neuen Zuhause

Hallo liebe Zweibeiner, vom Tierheim Olpe,

ich hoffe Ihr könnt euch noch an mich erinnern, aber seien wir doch mal ehrlich, an sowas süßes wie mich muss man sich erinnern 😉. Ich bin Nina und exakt vor zwei Monaten ausgezogen in mein neues für immer zu Hause. Mittlerweile bin ich stolze 5kg schwer. Es liegt nicht daran, dass ich eine kleine Naschkatze bin oder wie meine Zweibeiner behaupten Staubsauger, nein nein nein, ich bin ein Riese, das muss so sein 😊.

 

Mit meinem Partner, Zorro, bin ich richtig glücklich. Wir lieben uns bedingungslos. Wenn ich nicht gerade mit ihm kuscheln und chillen bin, bin ich eine kleine Randale Queen. Wird zumindest behauptet. Nur wenn Zweibein meint, was auf den Nachttisch zu stellen, wo ich gerne liege, muss das runtergeschmissen werden, was legt man das auch dahin. Oder so komische Teile an den Füßen, die Schnürsenkel, die sind auch großartig, da kann man so super dran ziehen und reinbeißen. Mein bester Coup war das Öffnen des Kabelkanals, dachte Zweibein echt dahinter wären die Kabel sicher verlegt, so ein Dummerchen sag ich euch.

Lieben Gruß von

Nina & Zweibein 

Sie möchten helfen und unsere Arbeit unterstützen?


Hier können Sie spenden

Wunschliste des Tierheim Olpe

So erreichen Sie uns

Tierheim Olpe e.V.
Brackenweg 3
57462 Olpe
02761 - 4600
02761 825361

Tierheim: info@tierheim-olpe.de

Spendenkonto

Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
IBAN: DE96 4625 0049 0000 0045 64
BIC: WELADED1OPE

Volksbank Olpe
IBAN: DE62 4626 1822 0114 4444 00
BIC: GENODEM1WDD

Öffnungszeiten

Montag & Dienstag geschlossen
Mittwoch von 13.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag & Freitag geschlossen

Jeden 2. Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr
(keine Beratung / Vermittlung).